Integration von GRC

Eine wahre GRC-Plattform, die mit den Anforderungen wächst

In einem Geschäftsprozess treffen die konvergierten Kontrollen und Risiken zusammen. Eine wirklich integrierte GRC-Lösung schließt vollständig eingebettete Funktionalitäten der Prozessdokumentation ein.  BWise ermöglicht es Unternehmen, Geschäftsprozesse mit ihren zugehörigen Risiken und Kontrollen auf jeder Ebene zu dokumentieren – auf strategischer Unternehmensebene bis hin zur Transaktionsebene.  Die BWise® GRC-Plattform bietet rollenbasierte Software-Lösungen für Risikomanagement, Interne Kontrolle, Interne Revision, Compliance- und Policy-Management, IT-GRC und Nachhaltigkeitsmanagement.
Die Plattform ist so flexibel, dass sie mit den steigenden Anforderungen des Unternehmens wächst – heute und in der Zukunft.


Integration von Governance, Risikomanagement und Compliance

Die Integration der verschiedenen Initiativen für Governance, Risiko- und Compliance Management in einem Ansatz ist nicht einfach. Wenn die Aufgaben zum Ziel der GRC-Konvergenz allerdings zusammengeführt werden, erzielen Unternehmen dadurch erhebliche Geschäftsvorteile. Ein erfolgreich in das Unternehmen eingebetteter und integrierter GRC-Ansatz führt zu einer transparenten Organisation mit schlankeren Prozessen, zu bedeutenden Kosten- und Zeiteinsparungen, zu einer Reduktion der Schlüsselkontrollen und -risiken und zu zahlreichen Möglichkeiten zur Verbesserung der Unternehmensperformance.


Die Bedeutung des prozessbasierten Ansatzes

Um von einem prozessorientiertzen Ansatz vollstens zu profitieren, muss ein Unternehmen eine GRC-Strategie entwickeln. Die Verantwortlichen der Internen Revision, des Risikomanagements und der Complianceabteilung müssen eng zusammenarbeiten und sich auf ein einheitliches Framework als Basis des Ansatzes verständigen, beispielsweise COSO II oder ISO 31.000.
Ein Konsens muss auch bei der verwendeten Sprache und den Begriffsbestimmungen gefunden werden. Des Weiteren muss die GRC-Strategie im gesamten Unternehmen fest verankert werden.

Dazu müssen viele Fragen beantwortet werden:

  • Wie werden Risikomanagement- und Compliance-Initiativen in einem gemeinsamen, globalen Framework integriert? 
  • Wie kann das Unternehmen sicherstellen, dass ein Kontrolltest nur einmal erfolgt, die Ergebnisse aber mehrfach für die verschiedenen Compliance-Berichte genutzt werden können? 
  • Wie werden die Risiken für das Risikomanagement aufbereitet und mit den relevanten Geschäftsprozessen verbunden?


Konvergenz als fortlaufender Prozess

Viele wohldefinierte Enterprise GRC-Plattformen sind in der Lage, eine bereits konvergierte Organisation zu unterstützen. Aber Konvergenz ist ein fortdauernder Prozess und sehr wenige Organisationen haben bereits einen tatsächlichen Endstatus bei der Konvergenz erreicht. Unternehmen benötigen eine Lösung, die sie in diesem ganzen kontinuierlichen Konvergenz-Prozess begleitet und unterstützt, nicht nur das Endergebnis.

Ohne eine angemessene Methodik und geeignete Softwareunterstützung, die Unternehmen in ihrem Konvergenz-Prozess begleiten, kann das angestrebte Konvergenz-Ziel niemals erreicht werden.
Weitere Informationen

Weitere Informationen über BWise Governance, Risikomanagement und Compliance finden Sie in unserer Firmenbroschüre 

Hier erhalten Sie unser Whitepaper "Voraussetzungen für erfolgreiche
GRC-Initiativen"


Scroll up