Financial Governance 

Unternehmensskandale wie das Enron-Debakel und der Zusammenbruch der Barings Bank haben gezeigt, dass die Notwendigkeit für eine starke Aufsicht und die Regulierung öffentlicher Unternehmen besteht. Die bekannteste Vorschrift in diesem Zusammenhang ist der Sarbanes-Oxley Act (SOX) in den USA. Aber jedes Land hat grundsätzlich seine eigenen Vorschriften, wie zum Beispiel das BilMoG in Deutschland, das OR728a in der Schweiz oder das URÄG in Österreich. Jede Vorschrift definiert letztlich bedeutsame, strenge personelle Verantwortlichkeiten der Führungsebene eines Unternehmens für die Genauigkeit der Finanzberichte.

Interne Kontrollen sicherstellen

Im Mittelpunkt jeder Vorschrift zur Governance im Finanzbereich wie BilMoG, URÄG oder OR728a steht die Anforderung, dass alle Finanzprozesse in Übereinstimmung mit einem zwingenden Regel- und Vorschriftenwerk zu managen sind, das von einem ordnungsgemäßen Berichtswesen unterstützt wird. Das Management und die Aufzeichnung der Kontrollen für die Compliance können in einer prägnanten und kontrollierten Weise mit BWise erfolgen, so dass das Unternehmen Zeit und Geld spart.

Vertrauen der Stakeholder erlangen

Viele Unternehmen haben eine Lösung im Einsatz, um die Finanz-Governance in ihre Organisation einzubauen.
Als ein Resultat der Kreditkrise suchen Unternehmen nach Wegen, Kosten zu reduzieren und die Effizienz zu verbessern, sowie das Vertrauen der Stakeholder zurückzuerlangen. BWise ermöglicht es Unternehmen, das System für beide Anforderungen zu nutzen. Mit Kontrolltests und automatischer Beweissammlung sowie Workflows zur Optimierung der Kommunikation legt BWise den Grundstein für qualifiziertere Aussagen des Unternehmens zu den durchgeführten Kontrollen. Die Überprüfung von weichen Unternehmenskontrollen (Entity Level Controls) kann durchgeführt, konsolidiert und überwacht werden, indem web-basierende Complianceumfragen und Bewertungsfragebögen im Unternehmen versandt werdend. Des Weiteren stellt BWise eine Datenbank bereit, die Verluste und Zwischenfälle aufzeichnet, egal ob sie mit der Compliance zur finanziellen Berichterstattung oder einer anderen Governance-Vorschrift im Finanzbereich in Verbindung stehen.

Vorteile

Auf Basis dieser Funktionalitäten können Unternehmen ihre Governance im Finanzbereich und die internen Kontrollen in einer effizienten und kontrollierten Art und Weise ausüben. Das Senior Management profitiert von der Transparenz und den Detailinformationen, so dass ein besseres Statement zur Kontrolldurchführung abgegeben werden kann und die Anforderungen der Stakeholder somit besser befriedigt werden können.

Weitere Informationen

Weitere Informationen über BWise Governance, Risikomanagement und Compliance finden Sie in unserer Firmenbroschüre 

Hier erhalten Sie unser Whitepaper "Voraussetzungen für erfolgreiche
GRC-Initiativen"


Scroll up