OR663b - Risikomanagement

Die Regelungen zur Corporate Governance (CG) werden immer schärfer. Insbesondere werden sehr hohe Anforderungen an das Risikomanagement gestellt. In der Schweiz müssen Unternehmen, welche einer ordentlichen oder eingeschränkten Revision unterliegen, durch die Revision des Obligationenrechts (Artikel 663b, Ziffer 12) eine Risikobeurteilung durchführen und im Anhang des Jahresabschlusses darauf verweisen.

Die BWise-Softwarelösung für das Risikomanagement unterstützt den Risikomanagementprozess in den folgenden Phasen:

  • Identifikation: Dokumentation eines allgemeinen Risikokatalogs
  • Analyse: Aufbau eines spezifischen Risikokatalogs
  • Bewertung: Risikobewertung, Maßnahmen, Vorkommnisse & Verluste, Value at Risk- Berechnungen
  • Steuerung: Maßnahmenpläne und Kontrolltests
  • Überwachung: Reporting inklusive Dashboards, Tests, Bewilligungen, Revisionspfade

Vorteile

Die Implementierung dieser Lösung bietet Ihnen nachfolgende Vorteile:

  • Sie gewinnen mehr Transparenz, haben ein besseres Verständnis der betrieblichen Prozesse und verbessern so die Qualität Ihrer Unternehmensentscheidungen
  • Ihre Kosten sinken, weil Doppelarbeit und Überschneidungen eliminiert werden
  • Ihre Margen erhöhen sich entsprechend
  • Ihr Rating für die Kreditvergabe verbessert sich
  • Ihr Unternehmenswert steigt

Sie erfüllen damit die Kernforderungen nahezu aller Corporate Governance-Kodizes.

Integrierter Ansatz

BWise bietet mehr als eine Lösung für das Risikomanagement. Die modular aufgebaute BWise-Software ermöglicht es Ihnen, in einem integrierten Ansatz alle Anforderungen aus den Bereichen Governance, Risikomanagement und Compliance zentral zu managen und zu steuern.  

Erfahren Sie mehr

Schauen Sie in unsere GRC-Bibliothek
  

Die verfügbaren Webinare finden Sie hier  


Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen 

Scroll up