Vendor Risk Management Lösung

BWise® Vendor Risk Management bietet einem Unternehmen die Möglichkeit, die Leistung seiner Zulieferer zu optimieren, indem die Beziehungen zu den Lieferanten effektiver gestaltet und die Risiken, die einen negativen Effekt auf das operative Tagesgeschäft haben könnten, überwacht werden. In diesem Zusammenhang bietet BWise eine integrierte Lösung für Governance, Risikomanagement und Compliance (GRC), welche Vendor Risk Management als eine Schlüsselkomponente des gesamten GRC-Programms beinhaltet.

Komponenten des Vendor Risk Management Zyklus

Der Vendor Risk Management Zyklus beinhaltet:

  • das Verwalten und Überwachen des gesamten Verhältnisses zu den Zulieferern
  • das Aufspüren von potentiellen Risikoquellen vor der Lieferantenauswahl,
  • die Aufrechterhaltung eines aktuellen Geschäftsprofils von allen Zulieferern
  • das Durchführen von gezielten und fortlaufenden Risikoeinschätzungen
  • die Kontrolle von Servicequalitätsvereinbarungen
  • das Überwachen des Off-Boarding-Prozesses der Zulieferer
  • die Bewertung der Zulieferer und die Herausstellung jener, die am besten den Geschäftsbedürfnissen des Unternehmens nachkommen können
  • das Verständnis, wer die momentanen Zulieferer des Unternehmens sind 
  • das Verwalten von Verträgen
  • die Einstufung der Zulieferer je nach Kritizität durch das Durchführen von Kritikalitätsbewertungen
  • das kontinuierliche Sammeln korrekter Informationen von allen Zulieferern
  • das Durchführen von Lieferantenaudits durch das Verwalten von Arbeitsunterlagen, das Sammeln von Beweisen und das Festhalten von Ergebnissen
  • das Bereitstellen eines zentralen Speicherorts, wo alle Bereiche kategorisiert, nachverfolgt und verwaltet werden, nachdem die Risikobewertung und die Nachprüfungen abgeschlossen sind
  • die Unterstützung von Unternehmen mit funktionsübergreifender Zusammenarbeit bei der schnellstmöglichen Lösung von jedem Vorfall und auch um sich zu vergewissern, dass passende Maßnahmen vorhanden sind um ähnliche Vorfälle in der Zukunft zu vermeiden
  • die effektive Verwaltung von Off-Boarding-Zulieferern durch das Bereitstellen interner Checklisten und Zertifikate für Zulieferer um vollständig anzugeben, dass sie nicht länger im Besitz sind von Vermögensgegenständen des Unternehmens sind

Umfassende Datenübersicht und Berichterstattung

Angesichts hunderter oder gar tausender Zulieferer, von welchen jeder seine eigene Kritikalitätsstufe, Risikoeinstufung, seine spezifischen Ziele bezüglich Dienstqualitätsvereinbarungen, ordnungspolitischen Auswirkungen und einer Vielzahl von Interaktionen im Unternehmen hat, mag eine klare Übersicht über Risikosituationen unmöglich erscheinen. BWise bietet jedoch Transparenz auf all diesen Ebenen und hilft Führungskräften und Managern, die Gefährdungsgrundlage für ihr Geschäft zu verstehen, indem die momentanen Beziehungen zu den Zulieferern untersucht werden. Außerdem können alle Abteilungen wie etwa die Auftragsvergabe, Rechtsabteilung, Innenrevision, der Datenschutz und viele andere, die Teil des Untersuchungsprozesses von Zulieferern sind, diese Informationen untereinander teilen und von einer gemeinsamen Perspektive auf den Zulieferer arbeiten. Dies schließt „Die nächsten Schritte mit ein“, die im Vendor Risk Management Zyklus integriert sind.
Scroll up