8 Juni 2010

Presse

Aon vereint seine Governance, Risk und IT Compliance-Initiativen mit BWise

New York, NY und Hertogenbosch, Niederlande, 8. Juni 2010 – BWise, der globale Marktführer im Bereich der Governance, Risk & Comliance (GRC) Management Software hat heute verkündet, dass Aon Corporation (NYSE:AON) BWise als seine globale Governance, Risk Management and Compliance (GRC) Plattform gewählt hat. Aon, mit Hauptsitz in Chicago, ist der weltweit führende Anbieter von Risikomanagement-Dienstleistungen, Versicherungs- und Rückversicherungsvermittlung und Humankapital-Beratung. Aon bietet ein großes Spektrum an Premium-Versicherungsprodukten und –dienstleistungen, inklusive solcher Produkte wie Eigentums-, Geschäftskontinuitäts-, Kfz- und Arbeistunfallversicherung sowie die allgemeine Haftung und die Berufshaftung.

SOX-Compliance mit IT-Richtlinien und –Prozeduren zusammenbringen
Aon suchte nach einer gegenseitigen GRC-Lösung, die dabei unterstützen konnte, verschiedene Unternehmensinitiativen auf einmal zu verwalten. Aon wird damit beginnen, seine Sarbanes-Oxley (SOX)-Compliance und globalen Informationssicherheits-Richtlinien und –prozeduren zusammenzuführen. Sowohl die SOX-Management- als auch die IT-Risikomanagementabteilung waren an der Suche und am Scoping einer GRC-Plattform, welche die Bedingungen des Unternehmens erfüllt, beteiligt. Die zwei Abteilungen arbeiteten zusammen, um eine Lösung zu finden, die ihren jeweiligen Anforderungen gerecht wird und dazu beiträgt, weiterführende Wirkungen im gesamten Unternehmen Aon zu erzielen. Alfred Jongejan, Leiter der Finanzabteilung bei Aon, sagte: „Einzelne Abteilungen kamen zusammen und verstanden den Wert der Zusammenarbeit bei der Auswahl einer GRC Management-Lösung, von der die multiplen Governance, Risk und Compliance Maßnahmen des Unternehmens profitieren konnten. Mit der BWise GRC-Plattform hat Aon ein einzigartiges und umfangreiches Tool, um verschiedene dieser unternehmensweiten Programme und Initiativen auf eine effiziente und ökonomische Weise unterstützen, zusammenführen und straffen zu können.“

Die Anzahl an Kontrollen reduzieren, mindern und rationalisieren
Aon nutzt einen risikobasierenden Ansatz, um sein Kontroll-Framework zu verwalten. Dieses Framework unterscheidet sich durch den Geschäftszweig und die Finanzbereiche, was zu eventuellem Abschlussmaterial für das Unternehmen führt. Dies war ein wichtiger Faktor bei der Suche nach einer Technologielösung. Aons Management wird unternehmensweit BWise nutzen, um Tests durchzuführen und um diese Tests zu beurteilen und zu bewerten. Abschließend hat Aon BWise wegen deren Fähigkeit gewählt, verschiedene Initiativen in einer Plattform zu verwalten. Luc Brandts, CTO und Gründer von BWise, sagte: „Wir sind sehr stolz, Aon als neuen globalen Kunden begrüßen zu dürfen. Es ist großartig, die verschiedenen AON-Teams bei der Auswahl und Implementierung eines globalen und integrierten Governance, Risk Management und Compliance-Programms zusammenarbeiten sehen zu können.“

 

Mehr Nachrichten...

Scroll up