NASDAQ INFOSEC SOFTWARELÖSUNG 

OPTIMIEREN SIE DAS MANAGEMENT IHRER INFORMATIONSSICHERHEIT


Nasdaq Information Security (InfoSec) unterstützt Unternehmen bei der Operationalisierung, Instandhaltung und kontinuierlichen Verbesserung ihres Informationssicherheitsprogramms. Für eine optimierte Informationssicherheit stützt es sich auf alle bestehenden Informationssicherheitsplattformen, Richtlinien, Prozeduren und geltenden Vorschriften.


Sehen Sie sich das 1-minütige Video an >>


Informationssicherheit zählt nach wie vor zu den wichtigsten Anliegen eines Unternehmens. Die Verbreitung neuer Technologien, sowohl durch das Unternehmen selbst als auch seine Kunden, erhöht die Wahrscheinlichkeit und die Auswirkungen unerwünschter Risikoereignisse. Zudem stellen externe Kräfte – etwa Cyberbedrohungen und Beziehungen zu Lieferanten bzw. zu Dritten – die Risikomanagement-Programme vor die Herausforderung, stets auf dem neuesten Stand zu bleiben und die vielen Bedrohungen für ein Unternehmen richtig einzuordnen. Denn daraus können sich massive Konsequenzen ergeben. So können Sicherheitsverletzungen z.B. in Unternehmen wie Target und Sony das Vertrauen der Verbraucher und Kunden untergraben, den Ruf schädigen und Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz kosten.

Das Ergebnis ist ein zunehmendes Interesse von Führungskräften, Auditoren und Regulierungsbehörden an einem angemessenen Schutz der Unternehmensassets. Weitere Lernprozesse der Informationstechnologie sind nötig, um Geschäfts- und Support-Funktionen zu unterstützen und zu stärken und entscheidende Themen effizient anzugehen, wie:

  • Erfassung und Management von Assets
  • Richtlinienmanagement im Zusammenhang mit internen und externen Verpflichtungen und Vorschriften
  • Operationelles Risikomanagement – z.B. Prozesse und externe EreignisseBusiness Continuity Management
  • Lieferantenmanagement
  • Bedrohungs- und Vulnerabilitätsmanagement

DIE HAUPTVORTEILE VON NASDAQ INFOSEC:

  • Umfangreiches Datenfeed-Management für den Zugriff, das Abrufen und die Umwandlung von Daten aus vielen Quellen (darunter Quellen Dritter: Regulierungsbehörden, Qualys, Nessus, Nexthink, SCCM)
  • Abgleich der Geschäfts- und IT-Ziele – Konzentration auf die Assets, die wirklich wichtig sind
  • Compliance-Sicherung durch Technologien zur Bewertung und zum Nachweis der Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften
  • Verkürzung der Zeit bis zum Erreichen der Compliance mit Hilfe von Best Practices der Branche und schnellen Implementierungsmethoden
  • Kontinuierliche Überwachung, Sicherheitsvorfall- und Ereignisüberwachung sowie analytische Möglichkeiten
  • Benutzerfreundlich, einfach zu implementieren und in die bestehende IT-Umgebung integrierbar
  • Optimierter End-to-End-Prozess der Informationssicherheit
  • Handlunsgbedarf erkennen dank der Erstellung einer risikobasierten IT-Übersicht 
  • Bereitstellung von Echtzeit-Informationen über Assets, Bedrohungen und Vulnerabilitäten
  • Vordefiniertes Reporting und Stresstests
  • Die eindeutige Identifizierung von Problemen/Schwachstellen gewährleistet eine kürzere Reaktionszeit bei der Behebung von Nichtkonformitäten 
  • Die branchenweit niedrigsten Gesamtbetriebskosten dank moderner Technologien, automatisierter Upgrades, einfacher Bedienung und bequemer Instandhaltung.

Mehr Informationen finden Sie in der Broschüre Nasdaq InfoSec.

Scroll up